Allgemeine Geschäftsbedingungen

YES. Akademie

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Teilnehmenden und der YES.Netzwerk GmbH, Königsworther Str. 2, 30167 Hannover – im Folgenden „YES.“ genannt – als Veranstalter von Seminaren und Fortbildungen in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Sie bilden den vertraglichen Rahmen für die Buchung einer von YES. angebotenen Veranstaltung in der bei Auftragserteilung geltenden Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Nutzungsbedingungen gelten nicht, selbst wenn YES. der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Anmeldung

Die auf der Website von YES. dargestellten Veranstaltungen stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Stattdessen unterbreiten Sie ein verbindliches Angebot zur Teilnahme an der gewählten Veranstaltung. Dies kann sowohl über das hierfür zur Verfügung stehende Online-Formular als auch in Form eines papierhaften Anmeldebogens erfolgen. Sie verpflichten sich die für Ihre Teilnahme relevanten Angaben vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Etwaige Bestätigungen über den Eingang der Anmeldung stellen keine rechtlich bindende Annahme durch YES. dar.

Sofern für die gewählte Veranstaltung ausreichend freie Plätze zur Verfügung stehen und Ihrer Teilnahme keine anderen Gründe entgegenstehen, übersendet YES. eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung über die Teilnahmegebühr per E-Mail bzw. in Ausnahmefällen alternativ per Post. Mit Zugang dieser Unterlagen nimmt YES. Ihr Angebot an und das Vertragsverhältnis kommt zustande. Sollte Ihre Teilnahme an der gewählten Veranstaltung nicht möglich sein, wird YES. Sie hierüber entsprechend informieren.

§ 3 Teilnahmegebühr

Für die Teilnahme an der gewählten Veranstaltung wird die auf der Rechnung angegebene Teilnahmegebühr erhoben. Unter Verweis auf § 4 Nr. 21 UStG führt YES. keine Umsatzsteuer ab und weist diese nicht aus. Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist mit Zugang der Rechnung sofort fällig; sie erfolgt in jedem Fall unbar. Etwaige Nebenkosten, insbesondere Kosten für An- und Abreise oder Übernachtungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

§ 4 Stornierung der Buchung

Sollte sich nach Zustandekommen des Vertragsverhältnisses ergeben, dass Sie doch nicht an der gewählten Veranstaltung teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit Ihre Buchung zu stornieren und den Vertrag damit zu kündigen. Die entsprechende Erklärung hat schriftlich zu erfolgen; ihr Eingang bei YES. bestimmt den Zeitpunkt der Stornierung. Stornieren Sie Ihre Buchung mehr als 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, erstattet Ihnen YES. die Teilnahmegebühr in voller Höhe. Erfolgt die Stornierung weniger als 6 Wochen aber mehr als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erstattet YES. 50% der Teilnahmegebühr. Für eine Stornierung innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kann keine Erstattung erfolgen; gleiches gilt für den Fall, dass Sie unangekündigt nicht zur Veranstaltung erscheinen.

Alternativ zu einer Stornierung Ihrer Buchung haben Sie pro Veranstaltung einmalig das Recht eine andere Person an Ihrer Stelle als Teilnehmenden zu benennen. Hierfür fallen keine Kosten an. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Macht YES. von seinen Rechten gem. § 6 dieses Vertrags Gebrauch, so ist hierin kein wichtiger Grund zu sehen.

§ 5 Widerrufsrecht

Sofern dieser Vertrag mit Ihnen als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB zustande gekommen ist, gilt folgendes Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen 14 Tagen ab Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

YES.Netzwerk GmbH      
Königsworther Str. 2      
30167 Hannover               
Tel. 0511 5696 4394        
Fax: 0511 5152 4211         
E-Mail Adresse: kontakt@yes-gesundheit.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der den Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von unserer Seite vollständig erfüllt wurde und wir mit der Ausführung unserer Dienste erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren. 

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Teilnahmebescheinigung

Nach Ihrer Teilnahme an der gewählten Veranstaltung erhalten Sie von YES. eine entsprechende Bescheinigung, die insbesondere folgende Angaben enthält: Bezeichnung der Fortbildung/Thema der Veranstaltung, Veranstaltungsort, Name der oder des Teilnehmenden mit Geburtsdatum, Kurzbeschreibung der maßgeblichen Fortbildungsinhalte, Name und Berufsbezeichnung/Qualifikation der oder des Dozierenden, Anzahl der Unterrichtseinheiten und ggf. Fortbildungspunkte, Unterschrift der oder des Dozierenden, Unterschrift, Name und Anschrift der Veranstaltenden.

§ 7 Rechte des Veranstalters

YES. behält sich das Recht vor, Veranstaltungen aus wichtigem Grund kurzfristig zu verschieben oder abzusagen. Für den Fall, dass YES. die gewählte Veranstaltung absagen muss, werden Ihnen die Teilnahmegebühren in voller Höhe erstattet. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn die planmäßige Durchführung der Veranstaltung aufgrund äußerer Umstände, die YES. nicht zu vertreten hat, erheblich erschwert wird oder die notwendige Teilnehmerzahl für die gewählte Veranstaltung nicht erreicht wird. Darüber hinaus ist YES. berechtigt, Dozierende auch kurzfristig auszutauschen und (Präsenz-)Veranstaltungen in reine Online-Veranstaltungen umzuwandeln. Sollte es Ihnen nachweislich nicht möglich sein, einer Online-Veranstaltung zu folgen, können Sie die Teilnahme außerordentlich stornieren. In diesem Fall erstattet YES. die Teilnahmegebühr in voller Höhe in Form eines Gutscheins. YES. ist außerdem berechtigt, Sie aus wichtigem Grund, bspw. im Falle eines Zahlungsverzugs, Nicht-Einhaltung der Hausordnung oder anderer Verstöße von der Veranstaltung auszuschließen.

§ 8 Urheberrecht

Die im Rahmen einer Veranstaltung zur Verfügung gestellten Unterlagen unterliegen dem Urheberrecht der oder des Dozierenden bzw. befinden sich im Eigentum von YES. Jegliche Verwendung dieser Unterlagen außerhalb der Veranstaltung sowie deren Vervielfältigung, Be- oder Verarbeitung oder Verbreitung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Urhebers.

§ 9 Haftung

Während Ihres Besuchs einer Veranstaltung sowie während der An- und Abreise handeln Sie stets auf eigene Gefahr. YES. haftet im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ausschließlich für Schäden der Teilnehmenden, sofern der entstandene Schaden auf grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz oder die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch YES. zurückzuführen ist. YES. haftet nicht für Kosten, die Ihnen aus der Ausübung der in dieser Vereinbarung genannten Rechte durch YES. entstehen; es besteht in diesem Fall zudem kein Anspruch auf Erstattung oder Minderung der Teilnahmegebühr. Insbesondere im Falle einer kurzfristigen Absage der gewählten Veranstaltung haftet YES. nicht für dadurch entstehende Kosten, wie bspw. Stornierungsgebühren oder Umsatzausfall. Darüber hinaus übernimmt YES. keine Haftung für die Inhalte der Veranstaltungen, insbesondere nicht für deren Richtigkeit und Verwertbarkeit.

§ 10 Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gespeichert, genutzt und verarbeitet. Die von Ihnen genannten persönlichen Informationen werden elektronisch im Rahmen der Veranstaltungsorganisation verarbeitet und elektronisch gespeichert. Sofern YES. zu einer Speicherung der Daten gesetzlich oder vertraglich verpflichtet ist, erfolgt diese für die vorgeschriebene Dauer. Daten der Teilnehmenden werden nicht an Dritte weitergeleitet.

§ 11 Sonstige Vereinbarungen

Infolge einer anfänglichen oder später eintretenden Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Vereinbarung wird die Gültigkeit der übrigen nicht berührt. Es gilt dann eine dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck am Nächsten kommende gültige Bestimmung als vereinbart. Soweit zulässig, gilt für alle Streitigkeiten als ausschließlicher Gerichtsstand für beide Parteien Hannover. YES. nimmt nicht an Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Möchten Sie über zukünftige Fortbildungen informiert werden und Themen anregen?

Mit der Anmeldung über unser Formular haben Sie die Möglichkeit, Themenwünsche anzugeben und über neue geplante Veranstaltungen benachrichtigt zu werden.